Studio 89

Das Original

"Das ist das einzige Radioprogramm mit Garantie. Es gibt keine heißere Show! Wenn es eine gäbe, würden wir unsere einstellen"(B.Graves)
Offener Brief
von Barry Graves (Radio 4U) vom 13. April 1992, laut Internetseite von Radio 4U war er eigentlich nicht als offener Brief gedacht.

Es sind nicht einmal mehr zwei Monate bis zum projektorientierten Beginn des gemeinsamen Jugendprogramms von SFB und ORB; trotzdem ist nicht einmal in Ansätzen eine gemeinsame Arbeitsbasis erkennbar. Erst einmal ist es völlig indiskutabel, die Geschäftsleitung und Redaktion der neuen gemeinsamen Welle paritätisch zu besetzen. Die Hauptstadt hat fast vier Millionen Einwohner, das Land Brandenburg etwas mehr als die Hälfte. Woher die Brandenburger den Anspruch nehmen - der ihnen auch von unseren Verhandlungsführern noch zugestanden wurde! - , die Hälfte aller Stellen zu besetzen, ist schleierhaft. Genauso ist es inakzeptabel, daß die Leitung der Welle im Gründungsjahr bei Brandenburg liegt. Das Schärfste aber ist der Anspruch von RockRadio Brandenburg, die Welle in Potsdam oder in der Nalepastraße anzusiedeln - dem von unseren Verhandlungsführern auch nicht in radikalster Weise widersprochen wurde (wohl, weil einige von ihnen im Südwesten von Berlin wohnen und es so bequem zur neuen Arbeitsstelle haben?).

Diese schlichteste aller Erfahrungen, die ein Profi hat, ist den Leuten von Rockradio Brandenburg nicht vertraut oder scheißegal. Hauptsache, sie können wieder mal ihren Ost-Komplex pflegen. Ich aber habe ehrlich gesagt, die Schnauze voll von Leuten, die eigentlich zum Psychiater gehören, anstatt uns ständig mit unüberlegten Forderungen zu belästigen. Eines ist doch klar: Mit den Leuten von RockRadio Brandenburg lässt sich nicht zusammenarbeiten, weil sie nicht sach-, sondern neurosenorientiert sind, weil sie in unanständiger Weise vermeintliche Ost-Befindlichkeiten für ihre dummen Ansprüche vorschieben. Dabei scheinen sie, Dilettanten, die sie nun mal sind, übersehen zu haben, dass auch mindesten 90 Prozent der Ost-Kids sich freiwillig für ein Radio westlicher Art entschieden haben, denn die hören rias2, RTL und Energy etc. Außerdem sind die Gegensätze zwischen Ost und West Übergangserscheinungen. In ein paar Jahren ist eine neue Generation herangewachsen, die nur ein Land und eine Lebensform kennt. Wir sind doch nicht so blöd und installieren ein Radio, das im Moment der Gründung schon der Schrott von gestern ist. Die Leute von RockRadio Brandenburg bedrohen mit ihren Forderungen und Ansprüchen unmittelbar Eure Arbeitsplätze, denn eine solche Welle, wie sie denen vorschwebt, kommt bei den Hörern nicht an, wird als Ghetto-Radio dahinkümmern und in Kürze mangels Zuspruch von den Herren Rosenbauer und Lojewski eingestellt werden. Wenn Ihr jetzt nichts unternehmt, dann könnt Ihr Euch im nächsten Jahr eine neue Stelle suchen. Denn mit solchen Leuten geht nichts.
Und wenn Ihr nicht vereint dagegenhaltet, sägt Ihr Euch selbst Euren Ast ab.

Barry Graves

B.Graves neu bei Rockradio B

 Studio 89
powered by nedlog         Design by: Johannes Konze
Brief Radio 4U